Die Helden von Eis und Feuer 1: Alan von der Eiche


Alan von der Eiche

Wir beginnen unsere Reise in die Welt der Helden der Vorzeit von Westeros mit Alan von der Eiche. Er ist ein legendärer Charakter der Westerlande und der Gründer des Hauses Yew (Eibe). Er ist außerdem bekannt unter dem Namen „Der Blinde Bogenschütze“, aber ob das daran liegt, dass er solche Kunstfertigkeit mit dem Bogen besaß, dass er sein Ziel blind traf oder aber dass er gar nicht richtig schießen konnte – dies wird in der Zitadelle von Oldtown offen diskutiert.
Es ist außerdem rätselhaft, warum das Haus, das er gründete Yew (Eibe) heißt, wo er selbst doch „von der Eiche“ genannt wird.
 
Alan-o'-the-Oak